Infos

Taufe

Wenn sie ihr Kind in Arbing taufen lassen, nehmen sie bitte Kontakt mit dem Pfarrsekretariat auf: 07269/387 oder pfarre.arbing@dioezese-linz.at.

 

Hier können Tauftermine oder die Anmeldung für den Vorbereitungsabend vereinbart werden.

Pfarrer Zauner ist als zuständiger Priester für die Taufen in Arbing verantwortlich. An den Sonntagen an denen Pfarrer Zauner den Gottesdienst in Arbing hält, sind auch gerne Taufen möglich.

 

Zusätzlich gibt es ein Team aus ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen aus der Pfarre, welche gemeinsam die Familien auf das Sakrament der heiligen Taufe vorbereiten.

Hierzu werden jedes Jahr 4 Vorbereitungsabende für Eltern und Paten angeboten. Die Teilnahme an einem dieser Abende ist für Eltern und Paten verpflichtend.

 

Wichtige Dokumente für die Taufe:
Geburtsurkunde des Kindes, Taufscheine der Eltern und der Paten (außer sie sind in Arbing getauft worden), ev. Trauungsschein oder Heiratsurkunde der Eltern, Angabe über die Paten: Name, Adresse, Beruf, 
Bitte denken Sie bei der Auswahl der Taufpaten daran, dass er/sie getauft und Mitglied der katholischen Kirche sein muss.

Hochzeit

Wenn sie gerne in Arbing kirchlich heiraten möchten, nehmen sie bitte Kontakt mit dem Pfarrsekretariat  bzw. mit dem Pfarrteam auf:

07269/387 oder  0676/8776 50 22

pfarre.arbing@dioezese-linz.at


Bei allem Weiterem wie zum Beispiel der Gestaltung Ihres Hochzeitsgottesdienstes, unterstützt sie gerne das Pfarrteam.


Was Sie für das Trauungsgespräch schon vorüberlegen können:
Von welchem Priester oder Diakon wollen wir getraut werden?
Welche musikalische Gestaltung wünschen wir uns?
Haben wir alle nötigen Dokumente (Geburtsurkunden und Taufscheine)?
Kennen wir schöne Texte für die Hochzeitsfeier?
Die Termine für die Ehevorbereitungskurse können Sie in der Pfarrkanzlei oder im Internet unter www.ehevorbereitung.at, www.beziehungleben.at oder www.eheonline.at erfahren.

Begräbnis

Wenn Sie ein kirchliches Begräbnis Ihres/Ihrer Verstorbenen wünschen, nehmen sie bitte Kontakt mit der Pfarre Arbing unterfolgender Nummer auf:

0676/87765022

 

Auch die Bestattung Knoll übernimmt gerne für die die Konatktaufnahme mit der Pfarre.

Eine Mitarbeiter/in der Pfarre wird dann gemeinsam mit den Angehörigen den Ablauf der Begräbnisfeier besprechen.


Mit der Organisation des Begräbnisablaufes müssen Sie sich nicht belasten, da alle Personen, die zur kirchlichen Feier notwendig sind, von der Pfarre verständigt werden. (Kirchenchor, Organist/in, Mesner, Ministranten,
Vorbeter/in)

Auch die Totenwachen werden von den Vorbeter/innen der Pfarre gehalten.

Sprechen Sie sich in der Familie ab, ob beim Begräbnis besondere Wünsche berücksichtigt werden sollen.

 

Ansprechperson: Heinz Huber

 

Krankensalbung

Wenn die das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchten oder dies für einen Angehörigen wünschen, können sie sich unter der Mobiltelefonnummer 0676/87765022 an die Pfarre wenden.

Ebenso an das Pfarrsekretariat während den Kanzleizeiten.

 

 

Pfarrer Zauner oder ein anderer Priester in seiner Vertretung wird gerne zu ihnen kommen und die Krankensalbung spenden.